Übersicht

  1. Anbieter
  2. Plattform-Nutzername und Plattform-Passwort
  3. Ausschreibungen
  4. Urheberrechte
  5. Akademisches Ghostwriting
  6. Vergütung
  7. Verantwortlichkeit für Inhalte
  8. Haftungsauschuss
  9. Kündigung
  10. Geltendes Recht und Gerichtsstand
  11. Datenschutzerklärung

1. Anbieter

TenMedia UG (haftungsbeschränkt)
Schöneberger Str. 17a
10963 Berlin

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 030 / 60 983 949
Fax: 030 / 60 983 965

Gesellschafter: Rami Jabr
Ust-Id: DE285186723

Geschäftsführer: Rami Jabr

Impressum

TenMedia UG (haftungsbeschränkt), Betreiber von Lass-andere-schreiben.de, im folgenden Anbieter genannt, betreibt eine technische Plattform für die Vergabe von Schreib- und Gestaltungsaufträgen durch die Mitglieder. Der Anbieter ist kein Makler oder sonstiger Vermittler.

Der Anbieter bietet allen Nutzern auf der Webseite https://www.lass-andere.schreiben.de die Möglichkeit, kostenlose und kostenpflichtige Inhalte abzurufen, die auf der Webseite angezeigt sind.

Registrierten Nutzern bietet der Anbieter zudem die Möglichkeit, eigene Aufträge einzustellen und andere kostenlose oder kostenpflichtige Informations- und Community-Funktionen zu nutzen.
Der Anbieter ist nicht verpflichtet, den Zugang zu und die Nutzung von Lass-andere-schreiben.de zu gewährleisten.

2. Lass-andere-schreiben.de-Nutzername und Lass-andere-schreiben.de-Passwort

Sie können sich als Auftraggeber oder als Auftragnehmer registrieren. Ein Recht auf Mitgliedschaft besteht jedoch nicht.

Eine Registrierung mit dem Ziel, Kontaktdaten eines anderen Mitgliedes auszuspionieren ist unzulässig, führt zum sofortigen Ausschluss und wird mit einer Vertragsstrafe i. H. v. 5.000,00 € geahndet.

Die jeweiligen Community-Funktionen können Sie nutzen, indem Sie einen Nutzernamen und ein Passwort wählen, vorausgesetzt, diese sind nicht bereits vergeben, und Sie erkennen diese allgemeinen Nutzungsbedingungen an. Um als Auftragnehmer Angebote erstellen zu können sind weitere Angaben zur Person erforderlich.

Der Nutzername darf keinen Bezug zu Ihrer Identität haben, das bedeutet, man darf Sie nicht anhand des Nutzernamens identifizieren können. Dies gilt insbesondere für Firmennamen und geschützte oder ungeschützte Marken.

Für die vertrauliche Behandlung Ihres Nutzernamens und Ihres Passwortes sind Sie verantwortlich, insbesondere für die Nutzung von Lass-andere-schreiben.de unter Ihrem Nutzernamen. Stellen Sie einen Missbrauch Ihres Nutzernamens fest, haben Sie den Anbieter hiervon unverzüglich zu unterrichten. Sollte dem Anbieter ein Missbrauch bekannt werden oder sollte sich ein entsprechender Verdacht ergeben, ist der Anbieter berechtigt, den entsprechenden Namen/Nutzer von der Mitgliedschaft und/oder der Nutzung von Funktionen auszuschließen. Kosten, die bei der Verfolgung von Missbrauch seitens des Anbieters entstehen, können dem Verursacher in Rechnung gestellt werden.

Die Nutzer verpflichten sich ferner, über ihre Person keine falschen oder missverständlichen Angaben zu machen, sich insbesondere nicht unter einer falschen Identität oder mehreren Nutzernamen anzumelden; weder persönliche Daten anderer Nutzer noch andere Informationen, gleich auf welche Art und Weise, zu verwenden; keine Seitenaufrufe künstlich zu generieren, keine verbotenen Inhalte gemäß 3. einzustellen.

Für eine Registrierung als Auftragnehmer muss eine Verifizierung gegenüber dem Anbieter stattfinden. Diese dient der Qualitätssicherung, um Ihre Identität und die angegeben Qualifikationen zu überprüfen.

Eine Verifizierung kann über ein Postidentverfahren oder über ein in Deutschland ansässiges Bankkonto stattfinden.

Ein Postidentverfahren können Sie kostenpflichtig über die Deutsche Post ausführen. Alternativ überweist der Anbieter Ihnen zwei kleine Beträge auf ihr Konto, welche Sie zur Verifizierung in Ihrem Account angeben.

In das Profil eingetragene Qualifikationen wie Akademische Titel, Referenzen oder Zeugnisse sind gesondert nachzuweisen.

Alle Daten müssen mit den uns gegenüber angegebenen Daten übereinstimmen.

Schon der Versuch, über die eigene Person zu täuschen, führt zum sofortigen Ausschluss. Der Anbieter behält sich für diesen Fall alle zur Verfügung stehenden rechtlichen Schritte vor.

3. Ausschreibungen

Der Auftraggeber lädt durch Inaussichtstellen eines Auftrages ein, ihm ein Angebot zu unterbreiten.

Der Auftraggeber kann aus den ihm gemachten Angeboten eines auswählen und dieses bestätigen. Dadurch kommt zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer der Vertrag zustande. Bis zum Zustandekommen des Vertrages kann der Auftraggeber seine Einladung jederzeit widerrufen.

Der Auftraggeber kann eine Angebotsphase festlegen. Soweit der Auftraggeber eine Angebotsphase festgelegt hat, ist er berechtigt, aber auch verpflichtet, eingegangene Angebote binnen vierzehn Tagen nach Ende der Angebotsphase zu prüfen („Prüfungsfrist“). Soweit keine Angebotsphase festgelegt ist hat der Auftraggeber die Angebote unverzüglich zu prüfen.

Im Übrigen richten sich Vertragsschluss und Vertragserfüllung von bei Lass-andere-schreiben.de vergebenen Aufträgen nach allgemeinem Vertragsrecht. Daher dürfen Funktionen zur Vergabe eines Auftrags nur im Einklang mit vertragsrechtlichen Bestimmungen genutzt werden. Auch die Auflösung eines zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer geschlossenen Vertrages ist nur bei Vorliegen der einschlägigen rechtlichen Voraussetzungen möglich. Soweit bei Lass-andere-schreiben.de Funktionen zur Erklärung eines Widerrufs, eines Rücktritts, einer Kündigung oder ähnlicher Gestaltungsrechte bereitgestellt werden, begründen diese im Verhältnis zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer keine über ggf. bestehende gesetzliche Rechte hinausgehenden Rechte.

Ein bei Lass-andere-schreiben.de ausgeschriebener Auftrag darf nur bei Lass-andere-schreiben.de vergeben werden, solange die Ausschreibung nicht beendet ist.

Auftragnehmer dürfen einem Auftraggeber die Durchführung von bei Lass-andere-schreiben.de ausgeschriebenen Aufträgen ausschließlich über Lass-andere-schreiben.de in Form eines Angebots auf die betreffende Ausschreibung anbieten. Schon der Versuch der Umgehung von Lass-andere-schreiben.de führt zu einem sofortigen Ausschluss.

Wird dem Auftraggeber die Ausführung eines bei Lass-andere-schreiben.de ausgeschriebenen Auftrags in anderer Form, insbesondere außerhalb von Lass-andere-schreiben.de angeboten, hat er dies abzulehnen und den jeweiligen Anbieter aufzufordern, das Angebot bei Lass-andere-schreiben.de einzustellen. Ferner darf der Auftraggeber einen Auftrag an Personen oder Unternehmen, die ihm die Auftragsausführung – gleich in welcher Form – über Lass-andere-schreiben.de oder im Rahmen einer über Lass-andere-schreiben.de angebahnten Kontaktaufnahme angeboten haben, auch nur über Lass-andere-schreiben.de vergeben.

Sobald ein Auftrag bei Lass-andere-schreiben.de vergeben, d. h. ein Angebot des Auftragnehmers durch den Auftraggeber angenommen wurde, sind die Vertragsparteien - Auftraggeber und Auftragnehmer - verpflichtet, nach der Vergabe unverzüglich Kontakt zu der jeweils anderen Partei aufzunehmen.

4. Urheberrechte

Sämtliche von Nutzern auf Lass-andere-schreiben.de eingestellten Inhalte, auch Ihre Meinungen, sind rechtlich, insbesondere urheberrechtlich geschützt. Die von Ihnen eingestellten Inhalte, gleich ob Texte oder Bilder, sollen Ihre persönlichen Inhalte sein, zu denen der Anbieter lediglich den Zugang vermittelt, ohne sie sich zu Eigen zu machen.

Mit der Einstellung von Inhalten garantieren Sie, dass Sie der Inhaber sämtlicher Rechte an diesen sind und übertragen dem Anbieter unentgeltlich das zeitlich und räumlich unbeschränkte, ausschließliche, auch kommerzielle Nutzungs- und Verwertungsrecht an diesen. Dieses Recht umfasst insbesondere die Vervielfältigung, die Verbreitung, das Vortrags- und Senderecht sowie das Recht, die Inhalte ohne Einwilligung zu bearbeiten und umzugestalten und ohne Zustimmung einfache Nutzungsrechte einzuräumen; genannt seien beispielhaft die folgenden Nutzungsarten: Online-Nutzung durch Veröffentlichung im Internet sowie durch Individualversand als E-Mail.

Sollte der Auftragnehmer statt einer individuellen Leistung, ein Plagiat verwenden, erhebt der Anbieter eine Vertragsstrafe i. H. v. 5.000,00 € pro Plagiat. Ein solches Verhalten führt zum sofortigen Ausschluss. Die Ansprüche des Auftraggebers auf Schadenersatz bleiben hiervon unberührt.

Ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Anbieters ist jede Vervielfältigung und/oder Veröffentlichung von Inhalten, insbesondere von Meinungen, und zwar auch von Teilen, unzulässig. Hiervon ausgenommen ist die persönliche Nutzung zu nicht-kommerziellen Zwecken.

Der Anbieter leistet sein Möglichstes, um die Qualität und Authentizität der eingestellten Inhalte zu sichern und behält sich ausdrücklich das Recht vor, einzelne Inhalte nach freiem Ermessen von der Veröffentlichung ganz oder in Teilen auszuschließen. Insbesondere die Einstellung folgender Inhalte ist verboten:

  • Inhalte, die als Meinung getarnte Werbung, Kettenbriefe oder Umfragen darstellen;
  • Inhalte, die unsachlich oder unwahr sind;
  • Inhalte, die pornographisch, sittenwidrig oder sonst anstößig sind;
  • Inhalte, die verfassungsfeindlicher oder extremistischer Art sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen;
  • Inhalte, die strafbar, insbesondere volksverhetzend oder beleidigend sind;
  • Inhalte, die Soft- oder Hardware beeinträchtigen, beschädigen oder zerstören können, insbesondere Viren enthaltende Inhalte.

5. Akademisches Ghostwriting

Bitte beachten Sie, dass ein vom Auftragnehmer zur Verfügung gestellter Text keinesfalls 1 : 1 übernommen werden und als eigene prüfungsrelevante akademische Arbeit deklariert werden darf.

6. Vergütung

Für die Nutzung von Lass-andere-schreiben.de erhebt der Anbieter Nutzungsgebühren nach dem auf Lass-andere-schreiben.de abrufbaren Gebührenverzeichnis. Das Mitglied, das kostenpflichtige Funktionen auf Lass-andere-schreiben.de in Anspruch nimmt, ist zur Entrichtung dieser Nutzungsgebühren verpflichtet.

Kostenpflichtig ist für Auftragnehmer insbesondere die Abgabe eines Angebotes, das vom Auftraggeber angenommen wurde. Das Gebührenverzeichnis kann ergänzende Regelungen enthalten.

Die Nutzungsgebühren sind die Gegenleistung für die Inanspruchnahme kostenpflichtiger Funktionen bei der Nutzung von Lass-andere-schreiben.de. Der Anbieter macht keine Zusagen hinsichtlich der Eignung der erbrachten Leistungen für einen bestimmten Zweck, unabhängig davon, ob diese Eignung von vornherein nicht besteht oder nach Inanspruchnahme der Leistung entfällt. Das Verwendungsrisiko trägt der Nutzer. Daher sind insbesondere anlässlich der Abgabe eines erfolgreichen Angebotes anfallende Gebühren nicht von der tatsächlichen Durchführung des entsprechenden Auftrags abhängig. Diese Gebührenpflicht besteht somit auch dann, wenn ein Auftrag über Lass-andere-schreiben.de vergeben wurde, hiernach jedoch nicht zur Ausführung gelangt und/oder ein zwischen den Mitgliedern geschlossener Vertrag über die Ausführung eines Auftrages nach Vertragsschluss wieder aufgehoben wird. Der Anbieter kann aus Kulanzgründen auf die Geltendmachung von Gebührenansprüchen verzichten. Ein solcher Verzicht erfolgt stets ohne Anerkennung einer dahingehenden Rechtspflicht.

Soweit sich die Höhe der Gebühren nach im Rahmen von Ausschreibungen angegebenen Beträgen (Preisvorstellung, Höhe eines Angebots, Preis bei Vergabe) richtet, werden sie nach dem hierfür im System gespeicherten Betrag berechnet. Dieser Betrag dient lediglich als Bemessungsgrundlage. Es ist daher ohne Bedeutung, ob es sich dabei um einen Brutto- oder Nettobetrag handelt.

Gebührenforderungen sind sofort zur Zahlung fällig und eingehend innerhalb von sieben Kalendertagen nach Empfang der Gegenleistung über die auf Lass-andere-schreiben.de jeweils angebotenen Zahlungsmethoden auszugleichen. Der Anbieter ist berechtigt, abweichende Zahlungsregelungen zu treffen, etwa durch Angabe eines Zahlungszieles in einer Rechnung. Die gesetzlichen Regelungen zum Verzug bleiben unberührt.

Für jede berechtigte Mahnung erhebt der Anbieter eine Mahngebühr i. H. v. 5,00 € incl. MwSt. für den verwaltungsmäßigen Mehraufwand. Dem Nutzer bleibt es belassen nachzuweisen, dass durch den Zahlungsverzug ein geringerer Aufwand bzw. Schaden entstanden ist.

Ein Anspruch gegen den Anbieter auf Vergütung für die Einstellung von Inhalten besteht nicht.

7. Verantwortlichkeit für Inhalte

Schließen zwei Nutzer von Lass-andere-schreiben.de ein Rechtsgeschäft z. B. in Form eines Dienst-, Werk- oder Kaufvertrages ab, ist der Anbieter an diesem Rechtsgeschäft nicht beteiligt. Dies gilt auch dann, wenn die Kaufentscheidung maßgeblich durch die Inhalte von Lass-andere-schreiben.de beeinflusst wurde. Ansprüche gegen den Anbieter sind insoweit ausgeschlossen. Vertragsparteien sind ausschließlich Auftraggeber und Auftragnehmer.

Benachrichtigungen, die dem Anbieter im Zusammenhang mit einem Angebot oder einer Ausschreibung auf Lass-andere-schreiben.de versendet, dienen nur der Information des jeweiligen Mitglieds. Soweit diese Benachrichtigungen rechtlich erhebliche Erklärungen erhalten, gelten diese für und gegen denjenigen als abgegeben, den es angeht.

Zahlungsvereinbarungen, Terminabsprachen oder Gewährleistungsansprüche sind ausschließlich Angelegenheit der Vertragsparteien (Auftraggeber/Auftragnehmer).

Die Erfüllung der Aufträge erfolgt ausschließlich zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer. Es besteht kein Anspruch gegen den Anbieter auf die Entgegennahme und Bearbeitung von Beschwerden gegen andere Mitglieder oder auf Vermittlung in oder Schlichtung von Streitigkeiten zwischen diesen, es sei denn, Gegenstand der Beschwerde sind die Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtungen des Anbieters.

Die von den Nutzern der Webseite des Anbieters eingestellten Informationen sind deren eigene Informationen. Sie sind für diese Informationen nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Der Anbieter übernimmt keinerlei Verantwortung oder Gewähr für diese für sie fremden Informationen, insbesondere nicht für deren Inhalt, Qualität und Authentizität.

Der Anbieter ist nicht verpflichtet, die von ihr übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben unberührt.

Der Anbieter ist für fremde Informationen, die sie unter http://www.lass-andere-schreiben.de oder anderen Webseiten des Anbieters für einen Nutzer speichert (z.B. Testberichte), nicht verantwortlich, sofern sie keine Kenntnis von der rechtswidrigen Handlung oder der Information hat und ihr im Falle von Schadensersatzansprüchen auch keine Tatsachen oder Umstände bekannt sind, aus denen die rechtswidrige Handlung oder die Information offensichtlich wird.

Der Anbieter ist außerdem dann nicht verantwortlich, sofern sie sich unverzüglich darum bemüht hat, die Information zu entfernen oder den Zugang zu dieser zu sperren, sobald ihr die Rechtswidrigkeit zur Kenntnis gelangt ist,

Dies gilt nicht, wenn der Nutzer des Anbieters untersteht oder von ihr beaufsichtigt wird.

Die Verantwortlichkeit für Informationen auf fremden Webseiten, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird, liegt nicht bei dem Anbieter, sondern alleine bei dem Anbieter, der diese Informationen bereithält.

Für eigene Inhalte, welche der Anbieter unter https://www.lass-andere-schreiben.de zur Nutzung bereithält, übernimmt der Anbieter die Verantwortung nach den allgemeinen Vorschriften.

8. Haftungsausschluss

Der Anbieter haftet nicht für technische Störungen, deren Ursachen nicht im Verantwortungsbereich des Anbieters liegen. Des Weiteren haftet der Anbieter nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt verursacht werden.

Der Anbieter haftet nur für Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen beruhen. Dies gilt auch für ein Verschulden eines Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertreters.

9. Kündigung

Sie können Ihre Nutzungsberechtigung für Lass-andere-schreiben.de zu jeder Zeit kündigen. Auch der Anbieter kann Sie zu jeder Zeit von der Nutzung der Community-Funktionen ganz oder teilweise, auch zeitweise, ausschließen. Der Anbieter kann einen Nutzer insbesondere dann ausschließen, wenn er die Mitgliedschaft über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr nicht aktiv nutzt oder gegen diese allgemeinen Nutzungsbedingungen verstößt.

10. Geltendes Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich das materielle Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Berlin wenn der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentliches Sondervermögen ist.

11. Datenschutzerklärung

Wenn Sie die Webseiten des Anbieters aufrufen und nutzen, werden abhängig von der Art der Nutzung diverse Informationen über Ihren PC oder ein sonstiges Endgerät, Ihre Person und Ihr Nutzungsverhalten übermittelt.
Ein diskreter und verantwortungsvoller Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist für uns ein elementarer Bestandteil einer seriösen und kundenorientierten Unternehmenstätigkeit. Schon bei der Datenerhebung hat der Grundsatz der Datensparsamkeit eine große Bedeutung. Personenbezogene Daten erheben und verwenden wir nur insoweit, als dies zur Nutzung oder Durchführung des Vertragsverhältnisses unbedingt erforderlich ist, der Gesetzgeber es uns vorschreibt oder Sie es uns gestatten. Wir gewährleisten, dass ohne Ihre Einwilligung keine personenbezogenen Daten an unbefugte Dritte weitergegeben werden.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (§ 3 Absatz 1 BDSG). Hierzu gehören beispielsweise Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift sowie Ihre Telefonnummer. Keine personenbezogenen Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe Sie nicht identifizierbar sind, beispielsweise die Angabe des Alters, des Geschlechts oder die berufliche Ausbildung.

Wenn Sie Lass-andere-schreiben.de ohne vorherige Registrierung oder Anmeldung nutzen, so erfassen wir nur die zur Auslieferung der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten an Ihren Rechner erforderlichen Informationen. Ferner erfassen wir einige Daten zur Verbesserung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit unseres Services sowie solche Daten, deren Erfassung uns der Gesetzgeber vorschreibt. Zu den für vorgenannte Zwecke erfassten Daten gehören die Ihrem Rechner zugewiesene IP-Adresse, der Name und die URL der angeforderten Datei sowie Datum und Uhrzeit der Anforderung. Diese lassen zwar ggf. eine Identifizierung zu, werden aber nur solange aufbewahrt, wie es aus technischen Gründen oder aus besonderem Anlass, z. B. zu Beweiszwecken bei missbräuchlicher oder rechtswidriger Nutzung, notwendig ist bzw. vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird.

Erst wenn Sie über uns Anfragen beobachten oder einstellen oder an Ausschreibungen teilnehmen wollen, müssen Sie sich registrieren. Dabei fragt das System diverse Daten ab, die für die Durchführung der Ausschreibungen und des Nutzungsverhältnisses bzw. die Teilnahme an Ausschreibungen erforderlich sind, z. B. Name, Adresse und Kontaktdaten.

Ferner fordern wir von Auftragnehmern den Nachweis ihrer akademischen Titel an und speichern diesen elektronisch bis zur Beendigung der Mitgliedschaft.

Zur Verbesserung des Internetangebotes erstellt der Anbieter anonymisierte Nutzungsprofile. Rückschlüsse auf den einzelnen Nutzer sind dadurch nicht möglich. Sie können der diesbezüglichen Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur selbst oder durch verbundene Unternehmen (§§ 15 ff. AktG) und nur insoweit, als es zur Bereitstellung des Internetangebotes und zur Durchführung des Nutzungsverhältnisses erforderlich oder anderweit gesetzlich erlaubt ist.

Darüber hinaus werden einzelne personenbezogene Daten an Dritte übermittelt, soweit dies für die Ausführung der über uns vergebenen Aufträge und damit für die vertragsgemäße Inanspruchnahme von uns durch die Mitglieder erforderlich ist oder wenn ein anderes Mitglied Kontaktdaten (Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) im Wege der Nutzung hierfür von und bereitgestellter Funktionen auf Grundlage der hierfür geltenden Bestimmungen anfordert.

Mitglieder dürfen die ihnen übermittelten personenbezogenen Daten je nach Anlass der Übermittlung ausschließlich für die Teilnahme an Ausschreibungen, die Auftragsabwicklung oder – insbesondere im Falle der Nutzung von Kontaktfunktionen – eine sonstige, ausdrücklich gestattete Kontaktaufnahme verwenden. Sonstige Empfänger personenbezogener Daten dürfen die Daten nur zur Erbringung der Leistungen nutzen, für die ihnen die Daten übermittelt wurden.

Mit der Erteilung Ihrer Einwilligung im Rahmen der Registrierung erklären Sie Folgendes:

 

 „Ich willige ein, dass der Anbieter

 

TenMedia UG (haftungsbeschränkt)
Schöneberger Str. 17a
10963 Berlin

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 030 / 60 983 949
Fax: 030 / 60 983 965

Gesellschafter:Rami Jabr
Ust-Id: DE285186723

meine personenbezogenen Daten entsprechend der vorstehenden Datenschutzerklärung erhebt, verwendet und an Dritte übermittelt. Dies gilt entsprechend, wenn streitig ist, ob ein Vertrag zustande gekommen ist.

Ich willige ein, dass der Anbieter von mir erstellte Inhalte wie Auftragsbeschreibungen, Nutzerbewertungen, Foreneinträge oder Gebote öffentlich zugänglich macht.“ Die vorstehend erteilten Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Ferner haben Sie einen Anspruch auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Soweit die Daten von Ihnen freiwillig angegeben wurden und diese nicht mehr für die Durchführung von Ausschreibungen oder zur Durchführung des Nutzungsverhältnisses im Übrigen benötigt werden, können Sie diese über das Nutzerkonto selbst löschen. Soweit es sich um Pflichtangaben handelt, die für die Inanspruchnahme unseres Dienstes erforderlich sind, kann eine Löschung nur dann erfolgen, wenn die Mitgliedschaft insgesamt gekündigt wird. Für den Widerruf oder sonstige Anfragen zur Löschung von Daten nutzen Sie bitte das Kontaktformular Lass-andere-schreiben.de > Kontakt ).

Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Diese Webseite benutzt Google Analytics mit der Einstellung, dass Daten nicht an andere weitergegeben werden dürfen.

Social Plugins von Facebook

Diese Webseite verwendet Social Plugins von facebook.com, betrieben durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plugins sind an dem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" zu erkennen. Wenn Sie z.B. den "Gefällt mir" Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Facebook sowie Ihren diesbezüglichen Rechten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unsere Webseiten Daten über Sie sammelt, sollten Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseiten bei Facebook ausloggen und Ihr Profil nicht mit der Funktion "Mit Facebook verbinden" mit Ihrem Facebook Account verknüpfen.

Lass-andere-schreiben.de