Morgens im Dunkeln aufstehen und nach dem letzten Kurs ist auch schon wieder dunkel. Hast du auch das Gefühl, dass es im November Tage gibt, wo es gar nicht richtig hell wird? Vermisst du die Sonne? Wir kennen fünf Reiseziele, die dich im Wintersemester glücklich machen.

USA - Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Der Klassiker schlechthin. Wer träumt nicht von New York, dem Grand Canyon oder der Hitze Floridas? In den USA findest du, was dein Herz begehrt, ob es nun Kultur, Party oder Erholung am Strand ist. New York im Winter eignet sich für Shoppingbegeisterte, Feierwütige und Fans der Metropole. Wer jedoch Wärme und Sonne will, sollte sich an Florida halten. Der Flug und der Urlaub sind allerdings nicht für jedes Studentenbudget geeignet. Eine gute Möglichkeit, um etwas Geld zu sparen, sind Portale, auf denen du Privatzimmer oder ganze Wohnungen für kleines Geld buchen kannst.

Thailand - Strand, Sonne und viel Party

Ein günstigeres Ziel ist Thailand. Der Flug reißt dir vielleicht immer noch ein Loch ins Budget, aber dafür kommst du im Land mit wenig Geld super klar. Die Strände Thailands und die Gastfreundschaft sind legendär. Thailand ist zudem ein Reiseziel, das du jederzeit bereisen kannst, in der Vorlesungszeit oder in den Semesterferien.

Neuseeland - Grüne Insel

Auf ins Land des Nasenkusses. Wenn bei uns Winter ist, ist dort Sommer. Der Flug ist lang und nicht günstig, aber dafür bekommst du Natur, Kultur und Sommergefühle. Als Backpacker kannst du Land und Leute auf eigene Faust kennenlernen und dir im besten Fall noch etwas Geld dazu verdienen. Oder du entdeckst verborgene Talente und erkennst, dass du nicht in deinem Studiengang arbeiten willst und anderes viel besser kannst.

Südafrika - Safari und Meer

Auch in Südafrika beginnt der Sommer, wenn er bei uns endet. Also auf zur Winterflucht nach Afrika. Kapstadt ist ein idealer Startpunkt, um den Rest des Landes zu entdecken. Und wenn du Lust hast, nicht nur Urlaub am Strand zu machen, dann kannst du dich als freiwilliger Helfer bewerben. Was du machst, ob Tieren helfen oder Kinder unterrichten, fast alles ist möglich. Mehr Informationen dazu gibt es auf freiwilligenarbeit.de.

Norwegen - Rentiere und Polarlicht

Dir macht das kalte Wetter gar nichts aus? Du willst nur mal raus aus dem Alltagstrott und was Besonderes erleben? Wie wäre es dann mit dem Nordlicht in Norwegen? Bis nach Norwegen kommt man auch gut mit dem eigenen Auto und wer fliegen möchte, findet Flüge zu akzeptablen Preisen. Neben den faszinierenden Lichtern am Nachthimmel bietet das Land noch viel unberührte Natur, spannende Städte und interessantes Essen.

Du hast kein Geld, um dir ein Flug oder einen Urlaub zu leisten? Wie wäre es dann mit einem Tagestrip in ein Spa oder Tropenhaus? Das ist entspannend und sorgt für Sommergefühl. Du musst nicht unbedingt die Welt bereisen, um Spaß zu haben, aber als Student solltest du ein oder zwei Dinge unbedingt tun, um deine Studiumszeit auszukosten.