Seminararbeit schreiben lassen? Ghostwriter helfen dir!

Eine Seminararbeit zu schreiben ist ein wichtiger Leistungsnachweis, den Studenten erbringen müssen. Hier zeigt sich, ob sie auf dem akademischen richtigen Weg sind - ein erster Schritt zum ersehnten Studienabschluss.

Seminararbeit schreiben lassen? Ghostwriter helfen dir!
© JenkoAtaman
Teilen

Es ist so weit: Die Immatrikulation für den Traumstudiengang ist erfolgreich abgeschlossen. Jetzt können Studenten die erste Zeit ihres Studentenlebens genießen, interessante Seminare besuchen und auch die eine oder andere Party feiern. Sind die ersten Seminare vorbei, wollen Dozenten aber auch Leistungsnachweise sehen. Viele Kurse werden mittlerweile mit Klausuren abgeschlossen. Daher sind gerade schriftliche Leistungsnachweise wie eben die Seminararbeit für viele Studenten ein Problem. Zum einen da sie keine Vorstellung vom Verfassen einer Seminararbeit nach wissenschaftlichen Richtlinien haben. Das liegt oft daran, dass immer weniger Hochschulen diese Kenntnisse explizit durch einführende Kurse vermitteln. Viele Studenten wissen also gar nicht, was eine Seminararbeit ausmacht und wie sie aufgebaut ist.

Zum anderen reicht für viele Studenten das BAföG oder das Geld von den Eltern längst nicht aus, um die Lebenshaltungskosten zu zahlen. Sie müssen neben dem Studium, das heißt oftmals in der vorlesungsfreien Zeit, arbeiten gehen. Zeit, in der sie eigentlich die Seminararbeit schreiben sollen. Da ist guter Rat gefragt: Rat, den die Experten auf Lass-andere-schreiben.de im Rahmen eines Lektorats oder einer Schreibberatung gerne weitergeben. Sie helfen beim Schreiben der Arbeit, korrigieren den fertig geschriebenen Text oder geben Tipps zur Themenfindung und Literaturrecherche. Wer beim Schreiben der Seminararbeit Tipps braucht und an der Hochschule keine passende Übung dazu findet, kann sich von einem Ghostwriter helfen lassen. Was viele nicht wissen: Es lohnt sich nicht nur bei der Bachelorarbeit Hilfe von einem Ghostwriter in Anspruch zu nehmen, sondern auch bei anderen wissenschaftlichen Arbeiten. Vor allem ein Ghostwriter für wissenschaftliche Arbeiten ist in der Lage, Studenten beim Erstellen ihrer Seminararbeiten, Hausarbeiten oder Abschlussarbeiten zu beraten und zu unterstützen.

Leistungsnachweis: Seminararbeit schreiben lassen

Die Seminararbeit ist eine kleinere wissenschaftliche Arbeit, die etwa 10-15 Seiten umfasst. Wenn Dozenten ihre Studenten eine Seminararbeit schreiben lassen, geht es darum, ein Thema aus dem Seminar wissenschaftlich abzugrenzen und schriftlich auszuarbeiten. Doch was heißt das eigentlich: sich wissenschaftlich mit einem Thema auseinandersetzen und welche formalen Vorgaben spielen dabei eine Rolle?

Für das Schreiben einer Seminararbeit ist es essenziell, sich vorab eine Fragestellung zu überlegen. Der nächste Schritt ist die Recherche der passenden Literatur zu dem Thema. Da Seminararbeiten vor allem zum Anfang des Studiums von den Dozenten gefordert werden, dienen sie auch dazu, dass Studenten die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens wie die Literaturrecherche lernen. Effektiv nach wissenschaftlicher Literatur recherchieren fällt vielen Studenten beim ersten Mal gar nicht so leicht. Hier lohnt es sich, einen kleinen Workshop zum Umgang mit dem OPAC zu besuchen, den eigentlich fast alle Hochschulen anbieten. Nach der Recherche geht es in die entscheidende Phase: Nach der Themenwahl und der Literatursuche ist die Gliederung zu formulieren. Dies alles zusammen wird dann in der Sprechstunde mit dem Dozenten besprochen und abgestimmt. Wenn der Vorschlag für das Schreiben der Seminararbeit gut ankommt, dann kann es losgehen.

Der Aufbau einer Seminararbeit ist unabhängig ihres Umfangs immer gleich.

  • Deckblatt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Textteil: Einleitung, Hauptteil, Schluss
  • Anhang
  • Literaturverzeichnis

Wichtig ist, vor dem Schreiben der Arbeit die Formvorgaben für das Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit abzuklären. Vom Grundprinzip sind diese immer gleich, auch wenn es zu kleinen Abweichungen kommen kann. So zum Beispiel beim Zitieren der Quellen. Hier sollten sich Studenten vorher vergewissern, ob sie mit Fußnoten oder nach der Harvard-Zitiermethode arbeiten sollen. Diese Vorgaben können sich von Fakultät zu Fakultät und je nach Dozent unterscheiden. Wer schon bei diesen ersten Schritten hin zur Seminararbeit auf Schwierigkeiten stößt, findet auf Lass-andere-schreiben.de Tipps zum Schreiben von Hausarbeiten. Die Autoren, Lektoren und Ghostwriter beraten bei der Umsetzung und unterstützen bei den einzelnen Schritten.

Hilfe beim Schreiben der Seminararbeit durch einen kompetenten Ghostwriter

Auf Lass-andere-schreiben.de können Studenten von Schreibprofis lernen. Der ideale Ghostwriter ist für diejenigen, die Hilfe beim Schreiben der Seminararbeit suchen, ein Trainer, der zugleich entlastet und lehrt. Studenten lernen durch die Unterstützung eines Schreibcoachs, wie das Schreiben von Seminararbeiten funktioniert. Der Experte nimmt durch seine effektiven Tipps etwas vom Zeitdruck und Leistungsdruck, sodass sich Ängste vor wissenschaftlichen Texten überwinden lassen. Gleichzeitig erarbeitet er je nach Wunsch gemeinsam mit dem Studenten einen roten Faden zur Erstellung der Arbeit, die als Übung und Vorlage für weitere wissenschaftliche Texte verwendet werden kann.

Zusammengefasst hilft ein Ghostwriter bei:

  • Themenfindung
  • Hilfe bei der Fragestellung
  • Erstellen von Gliederungen
  • Ausformulierungen / korrektes Zitieren
  • Literaturrecherche
  • Verfassen von Textvorlagen

Wer diese Bestandteile einer Seminararbeit einmal verinnerlicht hat, dem wird es beim nächsten Mal gleich viel einfacher fallen, eine Arbeit zu schreiben. Davon abgesehen ist das Seminararbeit schreiben lassen im Studium nur eine Vorbereitung für das Schreiben der Bachelorarbeit oder Masterarbeit. Wer die Grundprinzipien einer wissenschaftlichen Arbeit verstanden hat, ist dann auch für die Herausforderung der Bachelorarbeit oder sogar Masterarbeit gewappnet.

Wer sich eine Seminararbeit schreiben lassen will, sollte jedoch wissen, dass Ghostwriter lediglich Vorlagen schreiben, an die sich Studenten orientieren können. In welchem Umfang diese Vorlage verwendet werden darf, ist im Zweifel in der Studienordnung zu überprüfen. Grundsätzlich ist der eigene Lerneffekt bei einer Unterstützung bei einzelnen Arbeitsschritten zudem wesentlich nachhaltiger. Eine gute Möglichkeit, um die eigene Leistung mit Expertentipps zu kombinieren, ist das Beauftragen eines Lektors vor der Abgabe. Ein Lektor liest Arbeiten Korrektur, überprüft den Stil und gibt Hinweise, wie ein Text verbessert werden kann. Diese Hinweise kann der Autor in seinen Text integrieren oder auch nicht.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.

Neueste Beiträge

Mann transkribiert Glossar > Allgemein
Frau beim Liebesbriefe schreiben lassen Glossar > Nach Anwendung
Lektorat Frankfurt Glossar > Nach Ort

Zufällige Beiträge

Lektorat Berlin Glossar > Nach Ort
Ghostwriter Naturwissenschaften Glossar > Nach Fachbereich

Zufällige Glossareinträge

Frau transkribiert Glossar > Nach Anwendung
Ghostwriter Frankfurt Glossar > Nach Ort
Freier Autor Glossar > Allgemein