Die Sacra Rota Romana

Wenn es eine Institution gibt, die das Attribut altehrwürdig verdient, so ist es die Sacra Rota Romana.

Die Sacra Rota Romana ist einer der Gerichtshöfe am heiligen Stuhl und einer der ältesten heute noch bestehenden Gerichtshöfe überhaupt.

Erstellt von michel vor 7 Jahren
Teilen

Die historischen Wurzeln dieses Gerichts reichen bis ins 11. Jahrhundert zurück. Seine Entwicklung vollzog sich über mehrere Stufen und auch der Name veränderte sich im Laufe der Zeit. Doch schon im frühen 14. Jahrhundert zeigte sich das Gericht im Wesentlichen in seiner noch heute bestehenden Form. Und auch seinen Namen bekam es in der Zeit, in der das Papsttum in Avignon residierte.

Der Name Rota bedeutet soviel wie Rad, Kreis und leitet sich möglicherweise von einem Bodenmosaik im päpstlichen Palast zu Avignon ab, in dem die Rota saß. Der Name spiegelt auch die eigentümliche Sitz- und Abstimmungsordnung wider. Die tatsächliche Herkunft des Namens ist jedoch umstritten.

Die Beinamen Sacra und Romana wurden dem Gericht nach und nach gegeben. Sacra macht dabei deutlich, dass es sich um ein päpstliches Gericht handelt. Die Erweiterung Romana bekam das Gericht, um es von anderen Gerichten zu unterscheiden, die auch Rota hießen.

Die Sacra Rota Romana hat sich schnell ein hohes Maß an Respekt und einen guten Ruf erworben. Der Respekt beruht natürlich zum Einen darauf, dass das Gericht mit der Autorität des Papstes urteilte. Auf der anderen Seite lag dies vor allem an der außerordentlichen Qualifikation der Richter und der daraus resultierenden Qualität der Rechtsprechung; aber auch der Herkunft der Richter aus allen Teilen der Christenheit.

Dank der Rechtsprechung des Gerichts wurden ganze Rechtsgebiete endgültig geklärt. Vor allem auf dem Gebiet des Prozessrechts entwickelte das Gericht regeln und Prinzipien, die bis heute auch im modernen ‚weltlichen‘ Prozessrecht gelten.

Die Kompetenz des Gerichts veränderte sich im Laufe seiner Geschichte immer wieder. Heute ist diese Kompetenz im Gesetzbuch der katholischen Kirche geregelt.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.