Resümee (Auszug einer Hausarbeit zum Thema Motivation der Mitarbeiter in Unternehmen)

Nach dem Analysieren der bei XXX durchgeführten Umfrage zeigt sich, dass das Unternehmen erkannt hat, dass Mitarbeitermotivation im täglichen Arbeitsablauf von enormer Bedeutung ist. XXX nutzt hierzu bereits zahlreiche Methoden, um die Leistungsbereitschaft seiner Arbeitnehmer zu maximieren. Dabei spielen nicht nur materielle, sondern vor allem auch immaterielle Motivationsmethoden eine entscheidende Rolle. Gerade immaterielle Anreize haben nach Meinung der Verfasserin der vorliegenden Arbeit heute – mehr denn je zuvor – an Wichtigkeit zugenommen. Schließlich kann in einer Gesellschaft, in der niemand mehr verhungern muss, Geld allein nicht motivierend sein. Daher gilt für heutige Unternehmen, ein gutes Mittelmaß zwischen materiellen Zuwendungen und immateriellen Unterstützungen zu finden. Dies gelingt allerdings nur, wenn auch die interne Kommunikation eines Unternehmens funktioniert.

Erstellt von Dudia vor 3 Jahren
Teilen

Dass das leider nicht immer der Fall ist, machen die schlechten Umfrageergebnisse von Punkt 8 (vgl. Anlage 5) im Unternehmen deutlich. Was seine interne Kommunikation betrifft, hat XXX demnach unbedingt Handlungsbedarf.

Generell müssen die Arbeitgeber bzw. Führungskräfte in einem Unternehmen allerdings beachten, dass eine ausgeprägte Motivation bei keinem Arbeitnehmer erzwungen werden kann. Fazit ist daher, dass jede angewandte Motivationsmethode eines Unternehmens lediglich die Voraussetzung schaffen kann, die Motivation der Mitarbeiter zu verbessern. Die Größe ihres Erfolges jedoch liegt an jedem Mitarbeiter selbst, da jeder Mitarbeiter individuell verschiedene Bedürfnisse hat, deren Befriedigung zu einer steigenden Motivation führen kann. Deshalb gibt es kein ultimatives Erfolgsrezept zur Steigerung der Motivation aller Mitarbeiter. Vielmehr muss ein Unternehmen versuchen, durch eine Vielzahl an Motivationsmethoden möglichst viele Mitarbeiter anzusprechen. Dennoch steht für die Verfasserin fest: Ein Mitarbeiter, der nicht motiviert werden will, lässt sich auch nicht motivieren.

.
Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.