Lektoratsservice

Ein Lektoratsservice ist nicht nur für Romanautoren eine gute Idee. Denn so schön ein Text auch klingt, so informativ ein Prospekt ist oder so gut recherchiert eine Hausarbeit ist, kleine Fehler, die beim Korrekturlesen leicht übersehen werden, gibt es immer. Wer seine Texte in bestmöglicher Qualität veröffentlichen will, ist mit dem Beauftragen eines Lektors gut beraten.

Lektoratsservice
© rh2010
Teilen

Ein professionelles Lektorat überprüft fertige Arbeiten auf formale, stilistische und inhaltliche Fehler. Neben dem klassischen Lektorat in den Verlagshäusern gibt es viele freie Lektoren und Lektoratsservices, die ihre Dienste anbieten. Diese umfassen das Gegenlesen des fertigen Textes auf Fehler in der Rechtschreibung oder Grammatik und das Harmonisieren des Sprachstils. Ein professionelles Lektorat zeichnet sich dadurch aus, dass es die Autoren zudem auf inhaltliche Unstimmigkeiten aufmerksam macht. Zusätzlich zum klassischen Gegenlesen gibt es weitere mögliche Zusatzleistungen wie das Erstellen eines Layouts oder einer Plagiatsprüfung.

Arbeitsbereiche eines Lektoratsservice

Ein Lektoratsservice umfasst verschiedene Bereiche des Lektorats. Denn es gibt unterschiedliche Herausforderungen beim Lektorieren von wissenschaftlichen oder literarischen Texten. Die verschiedenen Textgattungen führen dazu, dass sich das Lektorieren noch in Wissenschaftslektorat, Werbelektorat und Literaturlektorat unterteilen lässt. Die Grenzen zwischen den verschiedenen Spezialisierungen sind dabei fließend.

Beim wissenschaftlichen oder akademischen Lektorat von Fachbüchern, Fachartikeln oder akademischen Arbeiten wie Hausarbeiten, Bachelorarbeiten oder Doktorarbeiten, liegt ein Schwerpunkt auf dem Überprüfen des wissenschaftlichen Schreibstils. Wenn ein Text zudem bezüglich der fachlichen Anforderungen kontrolliert wird, ist auch der Begriff Fachlektorat gängig. Die Grenzen zwischen Fach- und Wissenschaftslektorat sind in diesen Fällen schwer festzulegen.

Ganz andere Schwerpunkte setzen das Werbe- und das Literaturlektorat. Bei einem Werbelektorat kontrollieren die Lektoren vor allem, ob die Sprache die Botschaft optimal transportiert. Das Lektorieren kann Texte wie Pressemitteilungen, Anzeigen, Prospekte, Newsletter, Bedienungsanleitungen oder andere Unternehmenstexte umfassen. Das literarische Lektorat hingegen entspricht dem in den Verlagshäusern. Hier geht es darum, literarische Texte perfekt in Szene zu setzen und je nach Wunsch des Autors auch bei der Veröffentlichung mit Layout oder Marketingtexten zu beraten.

Gründe für einen Lektoratsservice

Die Gründe, die für einen Lektoratsservice sprechen, sind so vielfältig wie deren Nutzer. Das wissenschaftliche Lektorat ist Studenten zu empfehlen, die im Begriff sind, ihre erste Hausarbeit abzugeben. Ein professionelles Lektorat korrigiert Anfängerfehler und die Studenten lernen effektiver aus ihren Fehlern, als wenn sie sich die ganze Hausarbeit schreiben lassen. Vor dem Veröffentlichen einer Master- oder Doktorarbeit ist Absolventen nahe zu legen, einen Lektoratsservice zu nutzen, da Tippfehler oder Ungenauigkeiten nach langer Arbeit am Text schnell überlesen werden. Gerade bei wissenschaftlichen Arbeiten reicht es nicht, diese nur Korrekturlesen zu lassen, da bei diesen Texten die inhaltliche Stringenz und das Einhalten wissenschaftlicher Standards wesentlich sind.

Unternehmen hingegen können sich Ärger mit schlechten oder unverständlichen Texten sparen, indem sie Lektorate beauftragen. Diese prüfen, ob die Texte auf die Zielgruppe abgestimmt sind. Je nach Lektoratsservice können sich Unternehmen Slogans oder Texte schreiben lassen. Auch erfolgreiche Autoren neigen zur Betriebsblindheit und können ihre Texte durch ein Lektorat verbessern lassen. Zusätzlich können sie, sofern sie das passende Lektorat finden, auch bei Schritten der Veröffentlichung oder Gestaltung beraten werden.

Den richtigen Lektoratsservice auswählen

Die Berufsbezeichnung Lektor ist nicht geschützt. Wer beim Lektorat der Masterarbeit oder des Romans sicher sein will, dass die Qualität passt, prüft am besten die Referenzen und Erfahrungen des Lektors. Handelt es sich bei den zu überprüfenden Texten um wissenschaftliche Arbeiten, ist es von Vorteil, wenn der beauftragte Lektor einen akademischen Hintergrund hat. Auch akademische Ghostwriter bieten mitunter einen Lektoratsservice an. Das kann bei Arbeiten, die auch fachlich überprüft werden sollen, von Vorteil sein.

Die Entscheidung für den richtigen Lektor sollte im Idealfall nicht nur vom Preis abhängen. Wer für eine Dienstleistung wenig bezahlen will, muss sich im Zweifelsfall mit einer mittelmäßigen Leistung zufriedengeben. Bei der Wahl des Lektorats ist zu bedenken, dass professionelle Lektoren auch Verbesserungsvorschläge machen können. Daher ist es von Vorteil bei Abgabefristen immer einen Puffer einzuplanen, sodass noch Zeit bleibt, Änderungen vorzunehmen.

Lektoratsservice bei Lass-andere-schreiben.de

Auf der Plattform Lass-andere-schreiben.de lassen sich über eine Auktion Experten für das Lektorat oder Korrekturlesen finden. Die verifizierten Experten bieten verschiedene Preisvorschläge für die Aufträge und ermöglichen einen Vergleich von Leistung und Angebot. Je präziser der Textauftrag formuliert ist, je leichter lässt sich der passende Experte finden. Auftraggeber können auf Lass-andere-schreiben.de zudem anhand von Referenztexten prüfen, ob die Erfahrung des Experten den Vorstellungen entspricht.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.

Neueste Beiträge

Fachübersetzer Medizin Glossar > Nach Fachbereich
Drehbuchagentur Glossar > Allgemein
Filmkamera und Ausrüstung Glossar > Allgemein

Zufällige Beiträge

Mann transkribiert Glossar > Allgemein
Ghostwriter Stuttgart Glossar > Nach Ort
Texter Preise Glossar > Allgemein

Zufällige Glossareinträge

Gedichtanalyse Glossar > Allgemein
Ghostwriter Magisterarbeit Glossar > Nach Anwendung
Ghostwriter Geowissenschaften Glossar > Nach Fachbereich