5 Sommerjobs, bei denen das Geld verdienen Spaß macht

Bald sind Semesterferien! Vernünftige Studenten nutzen die vorlesungsfreie Zeit, um Hausarbeiten zu schreiben und ihr Budget aufzubessern. Aber Arbeit ist nicht gleich Arbeit und es gibt ein paar Sommerjobs, die nicht nur die Haushaltskasse aufbessern, sondern sogar Spaß machen können. Wir stellen dir 5 Jobs vor, die dir im Sommer das Arbeiten versüßen.

5 Sommerjobs, bei denen das Geld verdienen Spaß macht
© Viacheslav Iakobchuk
Erstellt von LAS-Redaktion vor 1 Jahr
Teilen

In den Ferien einfach ohne Job an Geld zu kommen, gelingt nur den wenigsten. Aber für alle anderen gilt: Der Sommer bietet die verschiedensten Gelegenheiten für einen unterhaltsamen Nebenjob auch ohne umfangreiche Fachkenntnisse. Wenn du keine Lust auf den typischen Studentenjob hinter der Kasse oder der Theke hast, gibt es viele weitere Möglichkeiten, dir ein wenig Geld dazu zu verdienen.

Der Klassiker: Bademeister

Der Sommerjob schlechthin, neben dem Verkauf von Eis, ist der des Bademeisters. Den ganzen Tag im Freien verbringen und ab und an noch jemanden das Leben retten, ist zwar eine Klischeevorstellung, aber tatsächlich ist der Job vor allem für Wasserratten und Menschenfreunde spannend. Voraussetzung ist natürlich, dass du ein guter Schwimmer mit entsprechenden Erste-Hilfe-Kursen bist.

Für Kinofans: Servicekraft im Freilichtkino

Wenn du Filme aller Art magst und schon genügend Erfahrung im Service hast, wie wäre es dann mit einem Job im Freilichtkino? Laue Sommerabende, ab und an eine Packung Popcorn verkaufen und ansonsten Filmklassiker oder Neuheiten sehen – besser geht es nicht, zumindest für Filmfans. Du willst lieber praktische Filmerfahrungen sammeln und nicht einfach nur konsumieren? Dann wäre ein Komparsenjob eine Option. Allerdings winkt hier nicht regelmäßig Geld und in Wirklichkeit ist selbst Hollywood weniger glänzend als manch einer denkt.

Als Lektor anderen beim Schreiben helfen

Du liest gerne, weißt, wo welches Komma hingehört und kein Thema ist dir zu ermüdend? Dann ist das Korrekturlesen oder Lektorieren der richtige Job für dich. Auf dem Laptop oder Tablet lassen sich Texte auch im Park oder im Garten ganz in Ruhe lesen und gleichzeitig die Sonne genießen. Ob dir der Job gefällt, kannst du mit den richtigen Qualifikationen gleich auf unserem Portal ausprobieren und mehr Infos zum Thema Lektor findest du auf unserem Glossarbeitrag Lektor werden.

Auf in ferne Länder

Urlaub und Arbeit lassen sich bei Jobs wie Reiseführer oder Animateur kombinieren. Wenn du keine Berührungsängste und gute Nerven hast und zusätzlich immer gut gelaunt bist, kannst du als Animateur gutes Geld verdienen. Um als Reiseführer dein Budget aufzubessern, brauchst du das passende Wissen. Du kannst aber auch einfach als Local Guide anderen deine Lieblingsorte in deiner Stadt zeigen und dir mit freiwilligem Trinkgeld etwas dazu verdienen.

Für Tierfreunde: Tierbetreuer

Sommerzeit ist Urlaubszeit und nicht jeder Haustierbesitzer kann und will seine Katze, seinen Hund oder Hamster in die Ferien mitnehmen. Dafür gibt es Tiersitter, die den geliebten Hasso oder Willi betreuen. Damit lässt sich kein großes Geld verdienen, aber es gibt unangenehmere Jobs als im Sommer mit einem Hund spazieren zu gehen oder eine Katze zu kraulen.

Sollten dich unsere fünf Sommerjobs nicht überzeugen, weil du vor lauter Hausarbeiten, Praktika und Prüfungen keine Zeit hast, helfen dir vielleicht unsere Tipps zu den wichtigsten Stipendien Deutschlands weiter.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.