Lektorat Köln

Wenn es um das Korrigieren, Verbessern und Gegenlesen von Texten geht, sind Lektorate die perfekten Ansprechpartner. Sie verfeinern für Autoren Romane, für Studenten erste Hausarbeiten oder Abschlussarbeiten und für Unternehmen Werbetexte. Die Lektorate in Köln übernehmen diverse Aufgaben aus dem Bereich Textbearbeitung. Braucht jemand, der seinen Text lektorieren lassen will, ein Kölner Lektorat oder gibt es auch Alternativen?

Lektorat Köln
© kantver
Teilen

Köln ist die Stadt in Nordrhein-Westfalen mit den meisten Einwohnern und bekannt als Medienstadt. Neben vielen Fernsehsendern und zahlreichen renommierten Verlagen haben bedeutende Wirtschafts- und Industriefirmen ihren Sitz in der Stadt. Dementsprechend vielfältig ist das Leistungsspektrum der Kölner Lektorate. Die klassischen Aufgaben eines Lektors bestehen darin, einen Text hinsichtlich seiner Sprache und seines Inhalts zu verbessern. Wer Hilfestellung beim Korrigieren von grammatischen oder orthografischen Fehlern sucht, dem genügt ein Korrektorat in Köln. Ein Lektorat ist erst sinnvoll, wenn die Dienstleistung über ein Korrekturlesen hinausgehen soll. Je nach Medium und Auftraggeber übernimmt ein Lektorat auch das Schreiben und Redigieren von Texten.

Lektorat für Studenten

Da es in Köln über zehn Hochschulen mit diversen Studiengängen gibt, greifen auch vielen Studenten auf die Lektorate Kölns zurück. Durch ein Lektorat der Bachelorarbeit oder Masterarbeit gewinnt der Text sprachlich und wissenschaftlich an Qualität. Lektoren machen den Verfasser auf Fehler und Mängel aufmerksam und dieser hat dadurch die Möglichkeit, sie noch vor der Abgabe zu beheben. Korrekturen bei wissenschaftlichen Ungenauigkeiten wie falsches Zitieren oder unpassende Sprachwahl verbessern die Qualität der Arbeit. Durch ein professionelles Lektorat lernt ein Student die eigenen Schwächen kennen. Er bekommt einen Blick für wiederkehrende Fehler und wie sie sich vermeiden lassen. Zusatzleistungen wie einen Plagiatscheck lohnen sich vor allem für Studenten, die Zweifel an ihrer eigenen Sorgfalt haben.

Studenten, die ihre Hausarbeit oder Bachelorarbeit Korrekturlesen lassen wollen, bekommen bei freien Lektoraten Hilfe und Unterstützung. Bei Fachartikeln, Fachbüchern oder Doktorarbeiten empfiehlt sich ein Wissenschafts- oder Fachlektorat. Wissenschaftliche Lektorate in Köln konzentrieren sich dementsprechend auf das Lektorieren wissenschaftlicher Texte. Das erfordert vom Lektor Fachkenntnisse, um den Text hinsichtlich wissenschaftlicher Richtlinien oder inhaltlich zu beurteilen. Die Wissenschafts- und Forschungslandschaft der Stadt bietet einem Lektorat kölnweit Jobs, bei denen es darum geht, die Verständlichkeit, Nachvollziehbarkeit und Wissenschaftlichkeit des Textes sicherzustellen. Freie Lektoren bieten Akademiker, Institutionen und Vereinen Unterstützung bei der Recherche, beim Layout oder bei der Formatierung an.

Lektorat für Unternehmen

Neben Verlags- oder Wissenschaftslektoraten gibt es auch Kölner Lektorate, die sich auf Businesskunden spezialisiert haben. In diesen Bereich fallen vor allem Werbelektorate, die nicht nur das Lektorieren von Businesstexten übernehmen, sondern auch deren Verfassen und Vorbereiten für den Druck. Gerade bei dieser Dienstleistung mischen sich die Aufgaben eines Lektors mitunter mit denen eines Texters oder Ghostwriters. Denn sie übernehmen in solchen Fällen das Schreiben von Newslettern, Rundschreiben oder Prospekten. Das spart Unternehmen, die nicht über eine eigene Redaktion oder Presseabteilung verfügen, Zeit und Arbeitskräfte.

Die Hauptaufgabe von Werbelektoraten oder freien Lektoren liegt im Lektorieren von Texten. Das umfasst das Prüfen und Gegenlesen von Geschäftsberichten, Ausschreibungen, Unterlagen für Verträge, Unternehmensprofile oder andere beschreibende oder werbende Texte. Bei solchen Schriftstücken ist es für die Lektoren wichtig, nicht nur auf die Sprache und den Stil zu achten. Spricht der Text die gewünschte Zielgruppe an? Sind alle rechtlichen Vorgaben eingehalten? Vor allem bei Artikeln oder Beschreibungen, die online publiziert werden, kommen Aspekte der Suchmaschinenoptimierung hinzu, die ein Lektor kennen muss.

Kölner Lektorat oder Onlinelektorat?

Wer nach den Begriffen Lektorat Köln sucht, bekommt eine große Auswahl an freien Lektoraten, die ihre Dienstleistung im Kölner Raum anbieten. Aber ist es notwendig, dass ein Autor ein Lektorat vor Ort wählt? Diese Entscheidung hängt davon ab, inwieweit Auftraggeber das persönliche Gespräch suchen. In einem persönlichen Gespräch lassen sich offene Fragen sofort klären. Bei einer langfristigen Zusammenarbeit zwischen Lektor und Autor ist eine gegenseitige Sympathie von Vorteil. Ob diese vorhanden ist, lässt sich per E-Mail nicht immer festlegen. Ein Online Lektorat eignet sich für diejenigen, die in der Kommunikation per E-Mail keinen Nachteil sehen. Hinzu kommt, dass der persönliche Kontakt zwischen Autor und Lektor geplant sein will und mit Terminabsprachen verknüpft ist. Für ein Online Lektorat oder ein Lektorat in Berlin oder an einem anderen Standort spricht die größere Auswahl an Anbietern.

Das passende Lektorat finden

Die entscheidenden Fragen, um das passende Lektorat zu finden, betreffen die Kosten, die Textsorte und die Möglichkeit der Kontaktaufnahme. Wer mit seinem Lektor persönliche Treffen wünscht, sucht sich idealerweise ein Lektorat vor Ort. Wenn für den Autor eine Kommunikation per E-Mail oder Telefon ausreichend ist, findet sich das passende Lektorat auch online.

Die Kosten für ein Lektorat sind pauschal nicht festzulegen. Wenn ein Lektorat Preise aufgrund von Seiten berechnet, lassen sich die Kosten abschätzen. Werden andere Modelle zur Preisberechnung genannt, ist es ratsam, vorab nach einem Kostenvoranschlag zu fragen und mögliche Zusatzleistungen wie das Formatieren oder eine Plagiatsprüfung abzusprechen. Nachvollziehbar ist, dass mit der Länge und dem gewünschten Grad des Lektorats der Preis steigt.

Der passende Lektor hat im besten Falle umfangreiche Erfahrungen mit Businesstexten, Romanen oder wissenschaftlichen Arbeiten. Die Anforderungen an einen literarischen Text unterscheiden sich von denen an einen ansprechenden Newsletter oder einer wissenschaftlichen Ausarbeitung. Daher ist es sinnvoll, das Lektorat nach der Spezialisierung auszuwählen und die Referenzen zu prüfen.

Auf dem Portal Lass-andere-schreiben.de finden Autoren, Studenten und Unternehmen Lektoren oder Korrektoren, die ihnen beim Optimieren ihrer Texte helfen. Dafür erstellen Auftraggeber nach der Registrierung unverbindlich und kostenfrei eine Auktion und beschreiben, welcher Art die Unterstützung aussehen soll. Die auf dem Portal verifizierten Experten geben ihre Gebote ab und der Auftraggeber kann aus diesen den passenden Experten auswählen und beauftragen.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.

Neueste Beiträge

Autor im Übersetzungsbüro Glossar > Allgemein
Freelancerin beim Nebenjob von zuhause Glossar > Sonstige
Roman schreiben lassen Glossar > Nach Anwendung

Zufällige Beiträge

Lektorat Köln Glossar > Nach Ort
Ghostwriter Sprachwissenschaften Glossar > Nach Fachbereich
Textagentur Glossar > Allgemein

Zufällige Glossareinträge

Ghostwriter Philosophie Glossar > Nach Fachbereich
Texter Glossar > Allgemein