Buch schreiben lassen vom Ghostwriter

Das Leben steckt voller spannender Geschichten, die aufgeschrieben werden wollen. Ob man diese nun ganz klassisch in einem Roman verpackt, als Drehbuch anlegt oder gleich eine Biografie oder Autobiografie daraus macht, ist das Aufschreiben der erste wichtige Schritt zu einem bedeutenden Werk. Der Zweite: Wie findet man den passenden Ghostwriter für ein Buch?

Buch schreiben lassen vom Ghostwriter
© kichigin19
Teilen

Ein Werk schreiben zu lassen ist mit sehr viel Vertrauen verbunden. Manchmal geht es dabei um Fachpublikationen, oft sind es aber auch Themen, die mit einem ganz persönlichen Anliegen verbunden sind. Doch den passenden Ghostwriter für ein Buch zu finden, richtet sich nach ganz anderen Kriterien, als den passenden Autor zu engagieren, um zum Beispiel eine Hausarbeit schreiben zu lassen. Wichtig ist es natürlich bei beiden Ghostwriting Aufträgen, sich einen Experten auf diesem Gebiet zu suchen. Doch worauf kommt es dabei an?

Den passenden Ghostwriter finden und ein Buch schreiben lassen

Am besten nimmt man sich bei der Auftragsvergabe viel Zeit, um den Ghostwriter richtig kennenzulernen. Das heißt zum einen, einen Einblick in dessen Referenzen zu bekommen. Viele Autoren, die als Ghostwriter oder im Bereich des Ghostwritings tätig sind und für Auftraggeber deren Lebensgeschichte und persönliche Erinnerungen zu Papier bringen, haben meist einen journalistischen Hintergrund, sind schon viele Jahre in Redaktionen tätig und haben, vielleicht sogar unter eigenen Namen, ein Werk verfasst. Sie kennen sich gut mit dem Entstehungsprozess eines Buchs aus und lassen sich vor dem Schreiben erst einmal alles Wichtige vom Auftraggeber erzählen. Dies funktioniert heutzutage unkompliziert via Email, Skype, Telefon, aber auch über persönliche Treffen, um den Erwartungen des Anderen gerecht werden zu können. Wenn man sich von einem Ghostwriter ein Buch schreiben lassen möchte, ist es also nicht zwangsläufig erforderlich, am gleichen Ort zu wohnen.

Ein professioneller Autor verfügt über Empathie, Lebenserfahrung und eine solide Ausbildung in der Textproduktion. Dies ist die Grundvoraussetzung, um den Zeitplan für das Buch, die persönlichen Lebenswege des Auftraggebers und die nötigen fachlichen Sachverhalte verstehen und beschreiben zu können.

Des Weiteren zeichnet sich ein echter Experte auf diesem Gebiet durch umfassende Recherchekenntnisse aus, die in vielen Gesprächen transparent gemacht werden sollten, um den Ablauf für den Auftraggeber nachvollziehbar zu machen.

Das A und O eines jeden Ghostwriters ist selbstverständlich die konsequente Diskretion, die zum Berufsbild des Ghostwriting unabdingbar dazugehört. Dies gilt nicht nur bei Auftraggebern, die sich als Vorlage eine Diplomarbeit schreiben lassen, oder eine ähnliche akademische Arbeit, sondern auch bei allen anderen Dienstleistungen, die der Experte erbringt. Bei Vertragsabschluss sollte daher auch eine umfassende Klausel zu den Verwertungsrechten mit aufgenommen werden, die exklusiv, zeitlich, räumlich und technisch unbegrenzt deklariert sein sollten. Alle mit dem Auftrag verbundenen Informationen wie Namen, Adressen und sonstige Daten müssen absolut vertraulich behandelt werden.

Was kann der Ghostwriter neben dem Schreiben des Buches noch bieten?

Ob man nun von einem Ghostwriter ein ganzes Buch schreiben lassen möchte oder aber plant ein Buch selber zu schreiben und sich Unterstützung zu holen, in beiden Fällen ist viel Arbeit erforderlich. Je nach Wunsch kann einem ein professioneller und vor allem erfahrener Schriftsteller, auch neben dem eigentlichem Schreiben, viel Arbeit abnehmen, dem Projekt die notwendige Struktur geben, um am Ende ein fertiges Werk in den Händen halten zu können.

Als Autor ist man in diesem Bereich mit dem Schreiben eines Werkes und den unterschiedlichen Gattungen vertraut. Was zeichnet ein Drehbuch aus, wie ist ein Manuskript aufgebaut und wie schreibt man ein wirklich gutes Kinderbuch, das auch ein ganz junges Publikum zu fesseln vermag? Auf all diese Fragen hat ein professioneller Autor die passenden Antworten, die es braucht, um erfolgreich ein Buch schreiben zu lassen. Auch die Wege zur Veröffentlichung können mit dem Experten besprochen werden. Viele von ihnen haben gute Kontakte bzw. Empfehlungen zu Verlagen und kennen sich mittlerweile auch sehr gut in der Welt des Self-Publishings aus, bei denen vor allen Dingen die Neuen Medien, wie das E-Book eine entscheidende Rolle spielen.

Was kostet es, ein Buch von einem Ghostwriter schreiben zu lassen?

Auch dieses Thema sollte gleich zu Vertragsbeginn offen angesprochen werden. Jeder, der zum Beispiel einen Roman schreiben lassen will, sollte sich darüber im Klaren sein, dass auch ein Experte über einen längeren Zeitraum an der Realisierung eines solchen Werks arbeitet. Am Geld sollte daher auf keinen Fall gespart werden, wobei man sich aber vorher schon über den Aufwand der Arbeit austauschen kann. Für eine Buchseite gibt es so etwas wie einen Pauschalbetrag nicht. Jedes Buch ist einzigartig und muss ganz bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Im Durchschnitt dauert es ca. 3-5 Monate um ein Buch mit ca. 350 - 400 Seiten schreiben zu lassen. Die Höhe des Honorar fällt pro Monat in etwa entsprechend dem eines durchschnittlichen Redakteursgehalts aus.

Egal in welchem Bereich der Experte das Projekt unterstützen soll, auf Lass-andere-schreiben lässt sich der passende Ghostwriter finden. Einfach einen unverbindlichen Textauftrag inserieren und sofort verifizierte Experten kennenlernen.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.

Neueste Beiträge

Autor im Übersetzungsbüro Glossar > Allgemein
Manuskriptübergabe Schreibservice Glossar > Allgemein
Artikel schreiben lassen Glossar > Nach Anwendung

Zufällige Beiträge

Lektorat Hamburg Glossar > Nach Ort
Ghostwriting Glossar > Allgemein
Lektoratsservice Glossar > Allgemein

Zufällige Glossareinträge

Lektorat Hamburg Glossar > Nach Ort
Schreiber von Hausarbeiten Glossar > Nach Anwendung
Ghostwriting Glossar > Allgemein