Lektorat Kiel

Schreibende, die ihren Texten einen stilistischen Feinschliff verpassen möchten, wenden sich an Lektoren. Autoren aus Kiel finden in der eigenen Stadt Experten sowie online.

Lektorat Kiel
© Marco2811
Teilen

Kiel: grüne Stadt am Wasser

Die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein liegt an der Ostsee und am Nord-Ostsee-Kanal. Der knapp einhundert Kilometer lange Kanal, international Kiel Canal genannt, verbindet die beiden Meere miteinander. Durch diese Lage ist Kiel ein Anziehungspunkt für viele Wasser- und Segelsportler. International wird die Stadt jedes Jahr im Juni, wenn sich während der Kieler Woche Segler aus aller Welt treffen. Die Segelregatta, die seit Ende des 19. Jahrhunderts stattfindet, wird flankiert von einem Sommerfest mit Bühnenshows und Ständen. Kiel lässt sich bei angenehmen Temperaturen gut vom Wasser aus entdecken. Unweit der Stadt laden im Sommer die Ostseestrände zum Baden in malerischer Umgebung ein.

Auch sprachlich ist Schleswig-Holstein spannend. Neben dem Nordfriesischen und Niederdeutschen gibt es eine weitere sprachliche Besonderheit: das Dänische. Die dänischen Südschleswiger sind offiziell eine anerkannte nationale Minderheit, ähnlich wie die Sorben in der Lausitz. Vor allem im Flensburger Raum leben viele dänische Südschleswiger. Neben Hochdänisch hat sich in Schleswig-Holstein das Südschleswigdänisch herausgebildet. Es gibt um die vierzig Schulen, in denen Dänisch unterrichtet wird.

Auftraggeber für Kieler Lektoren

Die Kieler Werften und andere Industrien können Auftraggeber für Lektoren in Kiel sein. In diesem Bereich bieten sich Werbelektorate in Kiel an. Werbelektoren arbeiten zum Beispiel an Anzeigen, Werbeprospekten, Flyern, Geschäftsberichten und Whitepapern. Dabei achten Lektoren nicht nur auf Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung, sondern auch auf eine einheitliche Verwendung von unternehmensspezifischen Begriffen.

Unternehmen, die keine vorhandenen Texte zum Lektorieren haben, können auch das Erstellen von Texten in die Hand von erfahrenen Autoren legen. Vor allem im Bereich des Werbetextens wird oft auch von Copywritern gesprochen. Neben Broschüren und Flyern texten Copywriter auch für Newsletter und Pressemitteilungen. Sowohl Copywriter als auch Lektoren, die mit werblichen Texten arbeiten, sollten sich in der jeweiligen Branche auskennen. Dann bringen sie ein Gespür für die Zielgruppen des Unternehmens und die passende Tonalität mit. Auch sollten Unternehmen, die Lektoren oder Copywriter suchen darauf achten, dass diese bereits Erfahrung mit den verschiedenen Werbemedien haben. Bei der Vermittlung passender Lektoren und Autoren können Schreibbüros und Textagenturen helfen.

Studium und Lektorat in Kiel

Eine Universität und zwei Fachhochschulen bieten in Kiel circa 30.000 Studierenden Platz: die Christian-Albrechts-Universität, die Fachhochschule Kiel und die Muthesius Kunsthochschule. Angeschlossen an die Universität sind angesehene Einrichtungen wie das Institut für Weltwirtschaft. Am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung können Studierende in enger Zusammenarbeit mit der Universität den Bereich Meeresforschung erkunden.

Studierende, die auf den letzten Metern der Abschlussarbeit allein kein Land mehr sehen, können überlegen, sich Unterstützung durch Lektoren zu holen. Lektoren sind eine gute Hilfe, wenn es darum geht, einen Text mit frischen Augen betrachten zu lassen. Lektoren röntgen den Text nicht nur auf Orthografie, Interpunktion und Grammatik, sondern auch auf noch mehr. Sie überprüfen, ob Begriffe einheitlich verwendet werden, der Schreibstil angemessen ist und nicht zwischen Umgangs- und Fachsprache schwankt. Sie schauen auch, ob der Text logisch aufgebaut ist und seinen Zweck erfüllt. Werden falsche Metaphern verwendet, kennen sie die richtigen Bilder. Werden bestimmte Wörter häufig wiederholt, machen sie den Text mit Synonymvorschlägen angenehmer zu lesen.

Dabei ist es nur in wenigen Fällen wichtig, dass das Lektorat aus Kiel kommt. Dies kann sinnvoll sein, wenn es sich beim Manuskript um einen Text handelt, der einen Bezug zur Stadt hat. So kann bei einem Krimi, der in Kiel spielt, ein Lektor aus Kiel leichter auf lokale Bezüge achten, wie beispielsweise die korrekte Schreibung von Straßennamen. Sollten Interviews zu transkribieren sein, in denen Interviewpartner neben Hochdeutsch auch Nordfriesisch oder Niederdeutsch sprechen, ist dieses Wissen unbedingt nötig.

Auch wenn es um ein Gespür für Themen wie das Leben in einer küstennahen Stadt geht oder kulturelle Vielfalt, kann ein Lektor aus Kiel für ein Buch eine echte Bereicherung sein. Zudem kann es ein Kriterium für Autoren sein, die in Kiel leben und das persönliche Gespräch Telefonaten vorzieht. Kieler Autorinnen und Autoren, denen ein Austausch von Angesicht zu Angesicht wichtig ist, sollten gezielt nach Lektoren in Kiel suchen.

Darüber hinaus ist es nicht zwingend notwendig, dass der Textexperte in Kiel sitzt. Wichtig sind bei der Auswahl der Lektoren auch folgende Fragen: Um welche Textsorte handelt es sich? Wird eventuell ein auf Wirtschafts- oder Wissenschaftstexte spezialisierten Lektor benötigt? Wie viel Zeit ist für die Bearbeitung nötig? Ist Zeit für Korrekturschleifen und bietet der Lektor diese mit an? Ist eine Umbruchkorrektur mit gewünscht? Welche Lektoren bieten das, was ich brauche? Empfehlenswert ist dabei ein Probelektorat von einigen Seiten. Dadurch können beide Seiten feststellen, ob die Chemie stimmt. Der Auftraggeber findet heraus, ob er mit den vorgeschlagenen Änderungen des Lektoren zufrieden ist. Bei der Suche nach passenden Lektoren lohnt sich die Plattform Lass-andere-schreiben.de.

Preis für Lektorat in Kiel

Über Preise für Lektoratsleistungen in Kiel lässt sich keine einheitliche Aussage treffen. Auch wenn allen Texten gemeinsam ist, dass sie aus Buchstaben bestehen, spielen beim Kalkulieren des Preises viele Faktoren eine Rolle. Üblich ist, dass Lektoren entweder einen Stundensatz erhalten oder pro Normseite abrechnen. Aber auch bei der Normseite sind Fragen zu klären, wie beispielsweise die Frage nach dem Verhältnis von Text und Bild.

Lektorat auf Lass-andere-schreiben.de

Ein Lektorat muss nicht zwangsläufig in Kiel erfolgen. Es gibt viele Möglichkeiten, online ein Lektorat in Auftrag zu geben. Wichtiger ist es, dass Auftragnehmer und Auftraggeber sich im Vorfeld genau abstimmen, was das Lektorat beinhalten soll. Dazu gehört auch die Frage, um welches Lektorat es sich handelt. Außerdem sollten beide Seiten klären, wie viel Zeit dafür zur Verfügung steht. Das Portal Lass-andere-schreiben.de vermittelt Textaufträge zwischen Autoren und Lektoren. Dabei können Auftraggeber kostenlos inserieren und sich Angebote von Lektoren einholen.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.

Neueste Beiträge

Job eines Autors: Arbeit am Laptop Glossar > Allgemein
Zwei Storyteller Marketing Glossar > Nach Anwendung
Storyteller erzählt Story im Marketing Glossar > Nach Anwendung

Zufällige Beiträge

Schreibbüro Glossar > Allgemein

Zufällige Glossareinträge

Ghostwriter Medizin Glossar > Nach Fachbereich
Zwei Bewerbungsschreiber Glossar > Allgemein
Lektor und Lektorat finden Glossar > Allgemein