Textagentur

Einen guten Text zu schreiben, liegt nicht jedem. Diese Aufgabe lässt sich jedoch im Businessbereich besonders leicht an Profis abgeben. In Textagenturen bündeln sich professionelle Texter und bieten Leistungen rund um das Schreiben von Texten an.

Textagentur
© Rawpixel.com
Teilen

Eine Textagentur bietet als Dienstleistung das Erstellen von Texten an. Solche Agenturen arbeiten überwiegend für kleinere oder mittlere Unternehmen und für Privatpersonen. Dabei unterscheiden sie sich je nach Spezialisierung und Größe. Es gibt Textagenturen, die nur aus einem Mitarbeiter bestehen und andere, die auf einen großen Pool an Freelancern zurückgreifen.

Die Leistungen einer Textagentur

Textagenturen können ein breites Spektrum an Textarbeiten wie Pressemitteilungen, Onlinetexte, Ratgebertexte oder Broschüren übernehmen. Auch wenn der Begriff des Texters oft an Werbetexte geknüpft ist, bedeutet das nicht, dass Agenturen lediglich das Schreiben von Werbebriefen, Werbetexten oder PR Texten anbieten.

Online Textagenturen oder SEO Textagenturen haben sich auf Texte spezialisiert, die online erscheinen. Sie erfordern Kenntnisse in der Suchmaschinenoptimierung und die Beschäftigung mit den aktuellsten Neuerungen rund um das Thema Internet. Das Verfassen von Onlinetexten beinhaltet kleinere Arbeiten wie Blogartikel, Produktbeschreibungen oder Unternehmensprofile bis hin zu Homepagetexten.

Weitere Textsorten, die verschiedene Textagenturen anbieten, sind redaktionelle Artikel, Werbebriefe, Fachtexte oder Katalogtexte. Auch wer sich eine Rede oder Bewerbung schreiben lassen will, findet dafür die passende Agentur.

Viele Textagenturen bieten über das Schreiben hinaus noch weitere Zusatzleistungen an. Sie übernehmen für Publikationen auch die Gestaltung und bieten neben möglichen Übersetzungen, Korrekturlesen und Lektorat an. Wenn ein Unternehmen eine Textagentur beauftragen will, ist es daher praktisch zu prüfen, welche Agentur für die benötigten Texte geeignet ist.

Ein Arbeitsbereich, in dem sich das Angebot von Textagenturen mit dem von Schreibbüros oder Ghostwriter Agenturen überschneidet, ist das Verfassen von Fachtexten oder Biografien. Doch worin besteht der Unterschied zwischen diesen verschiedenen Begriffen?

Textagentur, Schreibbüro oder Ghostwriter Agentur?

Eine andere Bezeichnung für eine Textagentur ist Textbüro. Aber in bestimmten Fällen werden auch die Begriffe Schreibbüro oder Ghostwriter Agentur verwendet. Die Grenze zwischen diesen beiden Dienstleistungen ist nicht immer klar. Textarbeiten, die explizit geschrieben werden, ohne dass der wahre Autor genannt wird, sind zwar Ghostwriting. Aber zugleich brauchen Webtexte keine Autoreninformation und sowohl Texter oder Ghostwriter mit der entsprechenden Erfahrung können solche Texte schreiben.

Wenn Texter gesucht sind, gibt es neben Textagenturen, Ghostwriting Agenturen oder Textbörsen auch die Möglichkeit einen freien Texter zu beauftragen. Frei arbeitende Texter lassen sich im Internet über Blogs, Jobbörsen oder ihre eigenen Webseiten finden. Wer einen freien Texter engagieren möchte, achtet am besten wie bei Textagenturen auch auf die angegebenen Referenzen wie dem beruflichen Werdegang oder das Portfolio. Grundsätzlich gilt, dass es unwahrscheinlich ist, dass ein Texter jede Textsorte perfekt beherrscht. Wenn Agenturen oder freie Texter alle Arten von Texten anbieten, ist dieses Angebot gegen spezialisierte Texter abzuwägen.

Vor- und Nachteile einer Textagentur

Textagenturen haben für Auftraggeber den Vorteil, dass sie als Vermittler zwischen Texter und Kunde fungieren. Wer einen Texter sucht, gibt so die Suche nach dem passenden Schreiber an die Agentur ab. Diese verfügen zudem über eine größere Auswahl an erfahrenen Textern, als wenn nur ein einzelner Texter beauftragt wird. Unternehmen ohne eigene Marketingabteilung profitieren davon, die Textarbeiten wie Flyer, Briefe oder andere Schriftstücke auszulagern, da die Texte passgenau und fristgerecht zur Verfügung gestellt werden. Allerdings sind mit der Nutzung von Textagenturen auch höhere Kosten verbunden.

Viele Auftraggeber greifen, um Geld zu sparen, auf Contentplattformen zurück. Allerdings ist bei diesen Plattformen die Qualität nicht immer gleichbleibend und die Kommunikationsmöglichkeiten sind teilweise begrenzt. Hinzu kommt, dass auf Textbörsen auch oft unerfahrene Schreiber das Texten übernehmen. Hinsichtlich der Qualität und Ansprechbarkeit bieten Textagenturen oder freie Texter den Kunden mehr Sicherheit.

Für Unternehmen kann auch der zusätzliche Service wie Gestaltung oder Lektorat, den Textagenturen anbieten, ausschlaggebend sein. Im Vergleich zu einem einzelnen freien Texter ist bei Textagenturen zudem die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie auch kurzfristig Aufträge übernehmen.

Texter auf Lass-andere-schreiben.de finden

Gute Texter zu finden, ist mit Aufwand verbunden. Wer nicht die unterschiedlichsten Textagenturen und freien Texter nach ihren Preisen und Referenzen hin durchsuchen will, kann es sich mit dem Portal Lass-andere-schreiben.de einfach machen. Auf der Plattform können Auftraggeber unverbindlich und kostenfrei einen Textauftrag einstellen und die als Experten verifizierten Autoren und Texter geben dann Angebote ab. Bevor ein Experte beauftragt wird, haben Auftraggeber zudem die Möglichkeit sich im Profil über den Autor zu informieren. Sie können Bewertungen anderer Kunden nachlesen oder anhand von Arbeitsproben entscheiden, ob der Experte den Erwartungen entspricht.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.

Neueste Beiträge

Frau Schreibbüro Stuttgart Glossar > Nach Ort
Manuskriptübergabe Schreibservice Glossar > Allgemein
Texter Jobs Glossar > Allgemein

Zufällige Beiträge

Lektorat Köln Glossar > Nach Ort
Ghostwriter Sprachwissenschaften Glossar > Nach Fachbereich
Fachlektorat Glossar > Allgemein

Zufällige Glossareinträge

Ghostwriter Sprachwissenschaften Glossar > Nach Fachbereich
Ghostwriter Hamburg Glossar > Nach Ort