Texter

Auch wenn das Verfassen verschiedener Schriftstücke für viele zum Arbeitsalltag gehört, erfordern bestimmte Texte Sorgfalt und Übung. Für professionelle, spannende und interessante Texte sorgen Texter. Auftraggeber können zwischen Werbetexter, Pressetexter und Onlinetexter wählen. Aber wie unterscheiden sich die Leistungen der Texter voneinander und was können sie?

Texter
© Rawpixel.com
Teilen

Der Unterschied zwischen einem Laien oder ungeübten Schreiber und einem erfahrenen Texter zeigt sich in der Qualität des Geschriebenen. Das Wissen um die optimale Ansprache bestimmter Zielgruppen oder um das Schreiben interessanter und verständlicher Texte erfordert Kreativität und Erfahrung. Dabei geht es vielen Kunden nicht einfach nur darum, sich gute Texte schreiben zu lassen. Vielmehr ist gleichzeitig der Zweck der Texte auch das Verkaufen oder Überzeugen von Produkten oder Dienstleistungen.

Texter werden

Um Texter werden zu können, reicht es nicht nur, Begeisterung am Schreiben zu haben. Richtiges Texten setzt das perfekte Beherrschen der Rechtschreibung und Grammatik voraus. Darüber hinaus brauchen die Verfasser ein gutes Sprachgefühl, um mit der Sprache kreativ zu werden. Der Aufbau von spannenden oder verständlichen Texten lässt sich hingegen lernen.

Wer Texter werden will, hat verschiedene Möglichkeiten. Diverse Bildungseinrichtungen oder Texterschulen bieten Kurse zum Erlernen der benötigten Fähigkeiten an, die um Wissen aus dem Bereich Marketing oder PR ergänzt werden. Einen vorgeschriebenen Ausbildungsweg gibt es nicht und es ist auch machbar, einen Texter Job als Quereinsteiger über Traineeships oder Volontariate zu finden. Ein Studium ist für diesen Beruf keine Voraussetzung, aber Fachwissen in bestimmten Gebieten kann von Vorteil sein. Texter arbeiten in Unternehmen, Agenturen oder Institutionen. Viele machen sich zudem selbstständig.

Die Arbeit besteht jedoch nicht nur darin, gut zu schreiben. Gerade Werbetexter haben ein hohes Arbeitspensum und auch Termindruck ist keine Seltenheit. Freie Texter haben weitere Aufgaben wie die Kundengewinnung oder Officemanagement, die sie neben ihrer Arbeit zusätzlich nachkommen. Für das Schreiben eines Textes sind zudem genaue Absprachen mit dem Kunden und Recherchen notwendig.

Leistungen von Textern

Wenn Texter gesucht werden, geht es Kunden darum, Autoren zu finden, die wissen, wie Botschaften optimal off- und online vermittelt werden können. Dabei ist die Berücksichtigung der Zielgruppe des jeweiligen Textes von entscheidender Bedeutung. Viele Schreiber haben Erfahrung darin, ihre Texte an Fotos oder Videos, mit denen die Aussagen präsentiert werden, anzupassen. Zusätzlich stellen sie sich auf verschiedene Branchen und Themen ein. Mitunter übernehmen sie auch Ghostwriter Aufgaben, indem sie recherchieren oder Sachtexte schreiben.

Kunden können bei der Suche nach einem passenden Autor für ihre Businesstexte auf verschiedene Texter zurückgreifen. Es gibt Werbetexter, Onlinetexter oder Pressetexter, die sich auf das Schreiben bestimmter Texte spezialisiert haben. Diese übernehmen dann das Verfassen von Werbebriefen, Newslettern, Produkttexte, Blogartikel, Ratgeberartikel, Pressemitteilungen oder anderen Texten. Zusätzlich bieten Texter auch das Verfassen von Slogans oder Mottos an. Sie arbeiten nach Absprache auch mit Grafikern zusammen, um ein ganzheitliches Konzept von Bild und Wort zu entwickeln.

Texter beauftragen

Texter arbeiten in Textagenturen, Werbeagenturen oder in Marketing- und PR-Abteilungen von Unternehmen und Institutionen. Eine weitere Variante ist der freie Texter, der für unterschiedliche Kunden schreibt. Kleine Unternehmen können das Schreiben von Texten an Freelancer oder Textagenturen auslagern und sparen so Zeit.

Um den passenden Texter zu finden, ist Auftraggebern zu empfehlen, die Erfahrungen und Referenzen zu prüfen. Wer einen Werbetexter sucht, braucht keinen Autor, der Erfahrung im Schreiben von Onlinetexten wie Blogartikel hat. In solchen Bereichen reichen Referenzen, die nur aus verschiedenen Werbekampagnen bestehen. Das Beauftragen eines freien Texters hat den Vorteil, dass eine direkte Kommunikation möglich ist, während Textagenturen hingegen als Vermittler zwischen Kunden und Verfasser stehen.

Texter auf Lass-andere-schreiben.de

Eine bequeme und einfache Möglichkeit, den passenden Texter zu finden, bietet das Portal Lass-andere-schreiben.de. Auftraggeber können dort ihr Textgesuch kostenfrei und unverbindlich inserieren und die Texter und andere erfahrene Autoren geben dann Angebote ab. So lassen sich Leistung und Preis einfach vergleichen und Auftraggeber sparen sich eine aufwendige Suche und das Anfragen verschiedenster Texter. Zusätzlich gibt es auf dem Portal Profile der verifizierten Experten, auf denen diese sich und Arbeitsproben vorstellen.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.

Neueste Beiträge

Manuskriptübergabe Schreibservice Glossar > Allgemein
Artikel schreiben lassen Glossar > Nach Anwendung
Texter Jobs Glossar > Allgemein

Zufällige Beiträge

Ghostwriter Bremen Glossar > Nach Ort
Korrektorat Preise Glossar > Allgemein
Roman schreiben lassen Glossar > Nach Anwendung

Zufällige Glossareinträge

Lektorat Preise Glossar > Allgemein
Blogartikel schreiben lassen Glossar > Nach Anwendung
Lektorat Diplomarbeit Glossar > Nach Anwendung