Fachübersetzer Medizin

Medizinische Texte gehören zu den komplizierteren Textarten. Teilweise sind sie schon in der Muttersprache für Nichtmediziner schwer verständlich. Das Übersetzen von medizinischen Fachtexten in eine Fremdsprache ist anspruchsvoll. Wenn es dann noch bedeutende Texte wie eine Diagnose oder Beipackzettel sind, helfen Fachübersetzer aus dem Bereich Medizin.

Fachübersetzer Medizin
© wutzkoh
Teilen

Bei medizinischen und pharmazeutischen Texten sind präzise und sorgfältige Übersetzungen von entscheidender Bedeutung. Diese Aufgabe übernehmen Fachübersetzer im Bereich Medizin. Sie übersetzen verschiedene medizinische Texte für Unternehmen, Kliniken, Ärzte oder Privatpersonen.

Wann ist ein Fachübersetzer für Medizin notwendig?

Nicht in jedem Fall ist ein Fachübersetzer aus dem Bereich Medizin notwendig. Gerade in medizinischen und pharmazeutischen Branchen sprechen viele Angestellte Englisch und weitere Fremdsprachen. Ärzte, Studenten oder in den jeweiligen Berufen arbeitende Privatpersonen greifen zur Übersetzung interessanter Fachartikel oder relevanter Fachbegriffe auf Wörterbücher oder Übersetzungstools zurück. Teilweise lassen sich über Onlinetools medizinische Begriffe kostenlos übersetzen und helfen bei den Übersetzungen medizinischer Texte für den privaten Gebrauch.

Bei wichtigen Artikeln hingegen ist es gängig, zumindest einen Fachmann den übersetzten Text Korrekturlesen zu lassen oder einen Lektoratsservice zu beauftragen. Das bietet sich für Studenten an, die in einem medizinischen Studiengang ihre Abschlussarbeit auf Englisch schreiben. Dieses professionelle Korrektorat oder Lektorat übernehmen viele Fachübersetzer zusätzlich. Mit ihrem medizinischen Fachwissen sind sie in der Lage, sowohl Sprache und Inhalt zu beurteilen und durch Hinweise Abschlussarbeit zu verbessern.

Wenn sich Mediziner, Unternehmen oder Privatpersonen Texte übersetzen lassen, handelt es sich vorrangig um offizielle Beiträge. Denn bei diesen ist Qualität gefragt. Ein Übersetzungsfehler in Beipackzetteln kann zu falschen Dosierungen führen und auch in Berichten oder Fachartikeln ist Sorgfalt entscheidend.

Medizinische Texte übersetzen lassen

Fachübersetzer arbeiten schnell und sind es gewohnt, Fristen zu berücksichtigen. Zusätzlich können sie gegebenenfalls auf Fehler im Originaltext aufmerksam machen. Sie sparen mit ihrer Arbeit Unternehmen und Privatpersonen Zeit und Aufwand. Die Texte, die ein Fachübersetzer in andere Sprachen überträgt, sind vielfältig:

  • Beipackzettel
  • Doktorarbeiten
  • Fachartikel
  • Formulare
  • Geschäftsberichte
  • Gutachten
  • Studien

Fachübersetzer für Medizin übertragen nicht nur verschiedene Fachtexte in eine andere Sprache. Sie arbeiten auch für die unterschiedlichsten Auftraggeber von großen Unternehmen bis hin zu einzelnen Privatpersonen. Gerade in der Pharmazie ist es verpflichtend, dass Informationen zu einem Medikament in verschiedensten Sprachen vorliegen, damit jeder Patient dessen Wirkung, Nebenwirkung und Dosierung versteht. In gleicher Weise ist es notwendig, dass Medizinern und Studenten einwandfrei übersetzte Studien und Fachliteratur zur Verfügung stehen. Diese Fachübersetzungen sind ebenso für medizinisches Personal wichtig.

Ärzte arbeiten auf der gesamten Welt und es ist durchaus üblich, in anderen Ländern als das Ausbildungsland zu praktizieren. Dafür sind Zulassungen und Übersetzungen der Qualifikationen unumgänglich. So wie Mediziner und Pharmaunternehmen international sind, gibt es Patienten, die sich im Ausland versorgen lassen oder eine medizinische Behandlung benötigen. Für eine Weiterbehandlung sind Diagnosen oder Berichte in der Muttersprache des Patienten nötig, deren Übertragung ein Übersetzer durchführt.

Fachübersetzer Medizin Ausbildung

Um als Fachübersetzer für Medizin tätig zu sein, ist nicht nur das perfekte Beherrschen einer Fremdsprache Voraussetzung. Denn wissenschaftliche Texte in eine andere Sprache zu übertragen, bedeutet nicht, diese eins zu eins zu übersetzen. Medizinische Fachbegriffe sind meist lateinischer Herkunft, nichtsdestotrotz gibt es Begriffe, die Mediziner von Sprache zu Sprache unterschiedlich verwenden. Diese Feinheiten muss ein Fachübersetzer für Medizin kennen, denn dafür reicht kein Wörterbuch. Die Arbeit eines Fachübersetzers setzt umfangreiche Kenntnisse in Fremdsprachen voraus. Beim Berufsbild Fachübersetzer Medizin sind vor allem Übersetzer gefragt, die Texte ins Englische übersetzen. Aber auch bei anderen weitverbreiteten Sprachen wie Italienisch, Französisch und Spanisch besteht Bedarf an medizinischen Übersetzungen.

Der Beruf erfordert zusätzlich genaue Kenntnisse im praktischen medizinischen Bereich. Daher verfügen viele medizinische Fachübersetzer auch über Berufserfahrungen im medizinischen Sektor. Diese Erfahrungen sind wichtig, für das Umsetzen verschiedener gängiger Abkürzungen, dem Verständnis für Arbeitsabläufe oder dem Erkennen von Zahlendrehern. Ein Schreibbüro übernimmt neben der Übertragung von handschriftlichen Notizen in Textdokumente auch deren Übersetzung in eine andere Sprache. Dafür braucht es Schreibkräfte, die den Inhalt ohne Schwierigkeiten erkennen. Des Weiteren spezialisieren sich Fachübersetzer auf Schwerpunkte wie Humanmedizin, Tiermedizin oder Pharmazie.

Der Werdegang eines Fachübersetzers für Medizin erfolgt auf verschiedenen Wegen wie etwa einer Ausbildung oder ein Studium. Es reicht jedoch nicht, nur eine Ausbildung zum Übersetzer zu absolvieren. Hinsichtlich der Spezialisierung auf medizinische Fachübersetzungen sind Weiterbildungen unumgänglich. Ebenso besteht die Option, sich aus dem Beruf heraus umschulen zu lassen.

Medizinische Fachübersetzer haben nicht in jedem Fall eine feste Angestelltenposition. Viele Auftraggeber wie Behörden oder Unternehmen wenden sich an Übersetzungsbüros, die dann wiederum ihre Aufträge an freie Übersetzer vermitteln. Für viele Übersetzer bedeutet das, dass sie durch ein Übersetzungsbüro oder eine Agentur Kunden finden. Gerade Kundenakquise ist eine Aufgabe, die erfolgreiche Übersetzer nicht vernachlässigen dürfen. Fachübersetzer übernehmen je nach Spezialisierung zusätzlich das Lektorieren von schon übersetzten Texten.

Fachübersetzer Medizin finden

Wenn ein Fachübersetzer Medizin als Leistungsbereich anbietet, umfasst das in vielen Fällen bestimmte Fachgebiete wie Pharmazie, Tiermedizin oder Humanmedizin. Den passenden Fachübersetzer für einen medizinischen Text zu finden, bedeutet daher zuallererst, die Qualifikationen und den Schwerpunkt des jeweiligen Übersetzers zu prüfen. Eine Alternative zur aufwendigen Suche in Internet- oder Branchenverzeichnissen sind Empfehlungen von Kunden, Geschäftspartnern, Kollegen oder Freunden.

Viele internationale und große Unternehmen, Kliniken oder Firmen greifen auf Übersetzungsbüros und Agenturen zurück, die die unterschiedlichsten Fremdsprachen anbieten. Es gibt aber auch freie Übersetzer, die nur in Englisch oder andere Sprachen übersetzen. Büros und Agenturen haben einen größeren Pool an Übersetzern. Freie Übersetzer haben sich hingegen oft auf bestimmte Dienstleistungen spezialisiert oder übernehmen auch Bereiche wie Lektorat oder Ghostwriting.

Eine weitere Möglichkeit, den passenden Fachübersetzer für Medizin zu finden, bietet das Portal Lass-andere-schreiben.de. Auf diesem legen Auftraggeber einen Auftrag an und die verifizierten Experten geben ihr Angebot ab. Anhand der Profile der Experten erhalten Auftraggeber einen Einblick in die Qualifikationen und Erfahrungen und haben die Option, weitere Details über die Nachrichtenfunktion abzusprechen.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.

Neueste Beiträge

Fachübersetzer Medizin Glossar > Nach Fachbereich
Zwei Bewerbungsschreiber Glossar > Allgemein
Frau transkribiert Glossar > Nach Anwendung

Zufällige Beiträge

Ghostwriter Stuttgart Glossar > Nach Ort
Ghostwriter schreiben Briefe Glossar > Nach Anwendung

Zufällige Glossareinträge

Ghostwriter Magisterarbeit Glossar > Nach Anwendung
Ghostwriter in Hannover Glossar > Nach Ort
Texter Preise Glossar > Allgemein